Neuigkeiten

18.10.2018, 15:00 Uhr

CDU Kreisvorsitzender Lars W. Brakhage: Menschen in Lippe profitieren

CDU geführte Landesregierung das „Dorferneuerungsprogramm 2018“ vorgestellt.

CDU Kreisvorsitzender Lars W. Brakhage:
„Dorferneuerungsprogramm 2018“: 5,9 Millionen Euro zum Erhalt
unserer Dörfer – auch für die Menschen im LK Lippe profitieren.

Die CDU geführte Landesregierung hat jetzt das „Dorferneuerungsprogramm 2018“ vorgestellt. Damit werden 94 Projekte in 62 Gemeinden mit rund 5,9 Millionen Euro unterstützt. Dazu erklärt der CDU Kreisvorsitzende Lars W. Brakhage: 

Dazu erklärt der CDU Kreisvorsitzende Lars W. Brakhage: 

„Die Dörfer und kleinen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen zu erhalten ist der Landesregierung ein wichtiges Anliegen. Immerhin sind die ländlichen Räume unseres Landes für nahezu die Hälfte unserer Bürger wichtiger Lebens- und Wirtschaftsraum. Dabei kommt es darauf an, die vielen Facetten unseres „Landes“ zu berücksichtigen. Viele Initiativen und Ideen haben sich dem angenommen, um etwa die vielfältigen Traditionen, die Herausforderungen im Wohnungs- und Arbeitsmarkt sowie die reichhaltige Kultur und Natur bestmöglich zu erhalten und zu fördern. Dies unterstützt die NRW-Koalition mit dem Dorferneuerungsprogramm.

In Städten und Gemeinden im Landkreis Lippe profitieren die Menschen von dem Förderprogramm mit über 230.000 Euro. Dies ist ein wichtiger Faktor zur Verbesserung unserer Dorfgemeinschaft in den einzelnen Kommunen. Gefördert werden dieses Jahr neben den Gemeinden auch Privatmenschen, um ortsbildprägende Gebäude erhalten zu können. Durch die seit dem 1. Januar 2018 wegfallenden bürokratischen Hürden, wurde die Situation für Antragssteller erleichtert. Das „Dorferneuerungsprogramm 2018“ ist eine gute Möglichkeit, um die Identität von Kommunen und die Identifikation seiner Bürger nachhaltig zu prägen und zu erhalten.“